Brustdiagnostik

Brustkrebs ist die häufigste Krebsart bei Frauen. Heute ist Brustkrebs besser heilbar als je zuvor, da die Medizin in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht hat. Die Brustdiagnostik hilft bei der Erkennung bösartiger Tumore. Je früher nämlich erste Gewebeveränderungen entdeckt werden, desto höher liegen die Heilungschancen. Unser Ziel ist die möglichst schnelle Abklärung bei Beschwerden. In einem ausführlichen Gespräch werden zuerst mögliche Risikofaktoren ermittelt und gewertet. Die Diagnostik wird zeitnah und kompetent durchgeführt. Darüber hinaus unterstützen wir Sie bei der Wahl der geeigneten Therapieform. Folgende Untersuchungen bieten wir Ihnen gerne an.

2D / 3D-Mammographie


Kurative digitale Mammographie
Bei Frauen mit Brustbeschwerden oder unklaren Tastbefunden möchten wir eine schnelle Abklärung mittels Mammographie gewährleisten. Ebenso bei Frauen mit erhöhtem Risiko für eine Brustkrebserkrankung oder bei Zustand nach Brustkrebs gehört die Mammographie zum regelmäßigen Nachsorgeprogramm.

3D-Mammographie / Tomosynthese
Die Tomosynthese ist ein modernes Verfahren zur Brustkrebsdiagnostik. Im Gegensatz zur herkömmlichen digitalen Mammographie (2D) wird eine Serie von Schichtaufnahmen durchgeführt. Somit ist die dreidimensionale (3D) Darstellung der Brust möglich. Überlagerungen von Gewebestrukturen vorallem bei sehr dichtem Drüsenkörper können ausgeblendet und das Brustdrüsengewebe besser beurteilt werden. Alle Aufnahmen der 3D-Tomosynthese werden mit der geringstmöglichen Strahlendosis durchgeführt. Die Gesamtdosis ist vergleichbar mit der einer digitalen 2D-Mammographie.

Ultraschalluntersuchung

Als zusätzliches, strahlenfreies Verfahren ergänzt eine Ultraschalluntersuchung der Brust die Mammographie und erhöht damit die Diagnosesicherheit. Dies empfiehlt sich beispielsweise bei Frauen, die eine sehr dichte Brust haben oder im Rahmen der Brustkrebs-Nachsorge. Mit unseren modernen, hochauflösenden Geräten können wir so auch kleinste Tumore nachweisen. 

Mammographie-Screening

Die Screening-Mammographie ist ein Angebot an beschwerdefreie Frauen zwischen 50 und 69 Jahren und wird in einem Screeningzentrum in zweijährigem Abstand durchgeführt.

Ausführliche Informationen hierzu erhalten Sie unter:  www.mammographiescreening-pfalz.de

Brustdiagnostik Mammographie-Screening